Der erhoffte Erfolg beim Wertungsspiel in Stöttwang blieb leider aus. Trotz eines sicheren "Einspielens" häuften sich die kleinen Fehler und ergaben letztendlich 86 Punkte und einen "sehr guten Erfolg".
Wertungsrichter Manuel Epli bescheinigte sehr gute Passagen, doch fehlte insgesamt der "rote Faden", die Dramaturgie und das "Gänsehautgefühl" in beiden Stücken. (KR)