Am 13. September 2015 gab das "Schwäbische Jugendblasorchester" des ASM unter der Leitung von Toni Scholl in Günzburg sein Galakonzert zum Abschluss der Herbstprobenphase 2015. Mit dabei waren unsere Oboistin Daniela Hornig und unsere Klarinettistin Susanne Hornig, nachdem sie sich im Frühjahr beim Vorspiel in Marktoberdorf für die Teilnahme qualifiziert hatten. Vom 7. bis 12. September wurde in Trossingen geprobt und das Konzert vorbereitet. Die Reaktionen des Publikums auf dieses wirklich anspruchsvolle Konzert waren stehende Ovationen nach den beiden Soli und beim Schlussapplaus - ein verdienter Lohn für die viele Probenarbeit der Musikerinnen und Musiker des SJBO.

Heuer feierte der "Musikverein Oberostendorf" sein Herbstfest unter dem Motto "auf der Musikantenalm". Wieder war die Halle des Baugeschäftes "Otto Geiger" sensationell dekoriert, sodass sich die Besucher wirklich wie auf der Alm fühlten. Auch wir durften am Sonntag, den 13. September 2015 mit dabei sein und den Sonntags-Frühschoppen musikalisch umrahmen. Unsere zünftige traditionelle Blasmusik, das eine oder andere moderne Stück und ein paar Soli wurden vom Publikum mit reichlich Applaus bedacht. Wir bedanken uns beim Musikverein Oberostendorf für die Einladung und hoffen, dass wir wieder einmal beim Herbstfest auftreten dürfen.

Beim Volkstanz in Westendorf am 12. September 2015, spielte auch heuer wieder die Westendorfer Tanzlmusik schneidig zum Tanz auf. Unter der bewährten Anleitung von Tanzleiter Dismas Ritzel verbrachten die Tänzerinnen und Tänzer einen kurzweiligen Abend. Auch tanzwilligen Musikerinnen und Musikern der Tanzlmusik war es möglich, mal das Tanzbein zu schwingen, denn kurzerhand wurden sie vorübergehend von Norbert Fleschhut und seiner Familie an den Instrumenten vertreten.

Trotz personeller Engpässe konnte die Trachtenkapelle unter der Leitung von Anton Geisenbergerdie Schützen der "Schorenwäldler Westendorf" zum Festzug in Eggenthal begleiten.

Unser Dorffest am Kinderspielplatz beim Feuerwehrhaus konnte am Freitag, den 3. Juli, einem herrlich lauen Sommerabend stattinden. Ab 19:00 Uhr spielte unsere Gemeinschafts-Jugendkapelle mit Jungmusikern der Musikvereine Mauerstetten, Pforzen, Rieden und Westendorf unter der Leitung von Katrin Biehler. Danach unterhielt die Trachtenkapelle unter der Leitung von Klaus Reggel die vielen Gäste, die bis spät in die Nacht.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfern, die mit ihrem Engagement bei Vorbereitung, Aufbau, Durchführung, Abbau und Nacharbeiten zum Gelingen des Festes beigetragen haben Ein Dank gilt auch allen, von denen die wir Gerätschaften und Maschinen (zum teil incl. Fahrer) gestellt bekamen, sowie der Freiwilligen Feuerwehr Westendorf für die Überlassung von Gerätschaften und die Erlaubnis, Abstellflächen im Feuerwehrgerätehaus vorübergehend zu nutzen.